Saisonfazit Nachwuchs BSV Saison 2016 / 2017

Veröffentlicht: Mittwoch, 12. Juli 2017

In der Saison 2016 / 2017 waren insgesamt 12 Jugendtrainer für den BSV Gelenau tätig. Der Spielbetrieb von den Bambinis bis hoch zu den A-Jugendlichen wurde dadurch gewährleistet. Bis auf die E-Jugend hatte der BSV Gelenau alle Altersklassen in Spielgemeinschaften oder im eigenständigen Betrieb besetzt.

Bei der A-Jugend gingen wir mit Drebach eine Spielgemeinschaft ein. Aufgrund von kurzfristigen Absagen möglicher A-Jugendspieler, die mit Zweitspielrecht bei unseren Planungen eingerechnet waren, mussten wir die Saison von Beginn an mit einer sehr dünnen Spielerdecke beginnen. Diese Spielerdecke wurden im Verlauf der Saison leider noch dünner, sodass einige Spiele aufgrund von Spielermangel erst gar nicht angetreten werden konnten. Auch der Trainingsbetrieb litt unter der sehr geringen Anzahl von Spielern. Am Ende sprang ein 6 Platz mit 16 Punkten in der Erzgebirgsliga heraus. Besonderer Dank gilt den Trainern Oliver Wenzek und Andreas Marschner, die leider in der kommenden Saison aus Zeitgründen dem BSV nicht mehr zur Verfügung stehen.

Der B-Jugend stand ein schwieriges Jahr in der Landesklasse bevor. Mit hauptsächlich Spielern des jungen Jahrgangs hatte die Mannschaft aus der Spielgemeinschaft Gelenau / Drebach besonders mit der robusten, körperbetonten Spielweise in der Liga zu kämpfen. Die Schützlinge um die Trainer René Adorjan und Peter Heymann ließen sich nicht beirren und schafften durch Wille und Leidenschaft den Klassenerhalt in der Saison. Auch der spätere Meister der Saison VfB Annaberg 09 musste sich in der Rückrunde dem BSV geschlagen geben. Die Saison wurde auf dem 8. Platz mit 28 Punkten beendet.

Weiterlesen: Saisonfazit Nachwuchs BSV Saison 2016 / 2017

Unterkategorien